Objektnummer des Anbieters: 1363

Landmark mit 3 Büroetagen - Raumaufteilung nach Nutzerwunsch

    • Landmark mit 3 Büroetagen - Raumaufteilung nach Nutzerwunsch
    • Objektansicht

      Objektansicht

    • Treppenhausdetail

      Treppenhausdetail

    • Anlieferung

      Anlieferung

    • Personaleingang

      Personaleingang

    • Lasten/ Personenaufzüge

      Lasten/ Personenaufzüge

    • Detail Mietbereich

      Detail Mietbereich

    • Bürofläche

      Bürofläche

    • Ausstellungsfläche

      Ausstellungsfläche

    • Großraumbüro

      Großraumbüro

    • Kommunikationsebene

      Kommunikationsebene

    • Detail Mietbereich

      Detail Mietbereich

    • Grundriss 3. und 4. OG

      Grundriss 3. und 4. OG

    • Grundriss 5. OG

      Grundriss 5. OG

    • Werbeträger Dach

      Werbeträger Dach

    • IKEA gegenüberliegend

      IKEA gegenüberliegend

    • Grundstückszufahrt

      Grundstückszufahrt

    • Grundstück

      Grundstück

    • Objektansicht

      Objektansicht

    • Objektansicht

      Objektansicht

  • Loading...
  • Loading...
Räume veränderbar
Heizungsart Zentralheizung, Fernheizung
Aufzug Personen, Lasten
Stellplatzart Freiplatz
Teeküche

Die vormals als Logistikflächen genutzten Mietbereiche werden mit einer umfassenden Modernisierung zu interessanten Loftetagen und weisen an einem stark frequentierten Standort folgende Komponenten auf:

- mehrere Bürozugänge
- Lasten- und Personenaufzüge mit großer Kapazität (Maße ca. 2 x 2 m)
- jeweils ein großzügiger Empfangsbereich, mehrere Abstell- und Archivräume, Serverräume, Küchen sowie getrennte Damen- und Herren WC Trakte
- Baugenehmigung liegt vor
- Raumaufteilung der Flächen nach Nutzerwünschen
- hohe Deckentragfähigkeit von bis zu 750 kg/m²
- Deckenhöhe zwischen 2,50 m bis 3,50 m, je nach Einheit
- Fernwärme

Auf dem Grundstück Ringbahnstraße 126/134 und Schöneberger Straße 11-15 sind zwei Speicher des Garde-Train-Bataillons erhalten geblieben. Die mächtigen, burgartigen Backsteingebäude, gegliedert durch Gesimse und Friese, mit einfachen Segmentbogenfenstern, zeigen den spätklassizistischen Baustil, der für Militärbauten bis in die 1890er Jahre üblich war. Die historisierende Backsteinarchitektur umhüllt eine moderne Eisenskelettkonstruktion und lässt nicht erkennen, dass sich hinter den Außenmauern modernste Förder- und Lagertechnik verbarg. Der mit vier Ecktürmen besetzte Körnerspeicher wurde 1888-91 von Garnison-Bauinspektor Böhm und Regierungsbaumeister Bachem erbaut. Die wuchtigen Ecktürme, hervorgehoben durch Bogenfenster und einen Rundbogenfries unter dem Hauptgesims, enthielten mechanische Getreidehebeanlagen, Waagen und Reinigungsmaschinen. Nach dem Ersten Weltkrieg wurde das Militärgelände an das 1920 gegründete Telegraphentechnische Reichsamt übergeben.
Das Backsteingebäude ist ein typischer Berliner Industriebau, welches zu einem denkmalschützten Ensemble gehört. Das sechsgeschossige Gebäude wird im Erdgeschoss, sowie auf einer hälftigen Etage von dem Ankermieter DHL genutzt, das 2. Geschoss ist über die gesamte Fläche von der Fitnesskette Mc Fit angemietet. Im Erdgeschoss sind längsseitig und an einem Giebel Laderampen angebracht. Zu dem Grundstück gehört eine Grünanlage, in der eine gastronomische Einrichtung untergebracht ist.

Das Gebäude, liegt von allen Seiten aus gut sichtbar im Eckbereich der Schöneberger Straße und der Ringbahnstraße. Im Norden verläuft in unmittelbarer Nachbarschaft die Stadtautobahn. Die Erreichbarkeit der zahlreichen Parkplätze sind von der Ringbahnstraße sowie von der Schöneberger Straße aus möglich. Im westlichen Bereich befinden sich weitere Industriebauten, die im ähnlichen Baustil errichtet wurden. Öffentliche Verkehrsmittel, wie z.B. der S-Bhf. Südkreuz sowie mehrere Buslinien sind unweit entfernt. Weiterhin sind fußläufig entfernt folgende namenhafte Mieter ansässig: IKEA, Bauhaus, McDonalds, Multipolster, rooms, Matratzen Concord, JalouCity, Baby1one im "Ikeagebiet", Aldi, KAUFLAND sowie Berlins größtes Küchenstudio K + A Küchen Aktuell in der Schöneberger Straße.

Bitte sprechen Sie uns in Bezug der Ausstattung und der Kosten direkt an. Alle Angaben zur Miete und Nebenkosten verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer (z. Z. 19 %).

Objektadresse

Schöneberger Straße 11-15
12103 Berlin-Schöneberg

6.719,09 m2

Bürofläche

Preise & Kosten

Heizkosten 0,30 €
Heizkosten in der Warmmiete enthalten

GRÖßE & ZUSTAND

Bürofläche 6.719,09 m2
Lage im Objekt (Etage) 5
Gesamt Anzahl Etagen 5
teilbar ab 2.242,45 m2
Anzahl Stellplätze 90
Zustand Gepflegt
Alt-/Neubau Altbau
Baujahr 1888

Energiepass

Energiepass Art Verbrauch
Gültig bis 23.04.2023
Energieverbrauchkennwert 94,40 kWh/m²a
Mitwarmwasser

Kontakt

Ansprechpartner: Lucia Demmel
Tel.: +49(0) 30 - 75 44 98 -400
E-Mail: info@eb-realestate.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Kontaktieren Sie uns noch heute.

Ich wünsche

* Pflichtfelder

NEWSLETTER
Bleiben Sie informiert über die EB GROUP und tragen Sie sich hier für
unseren Newsletter ein.